Weinbau Krämer
„Mit viel Herzblut“ betreibt die Familie ökologischen Land- und Weinbau in Auernhofen, an der Grenze von Gollachgau und Taubertal. Auf dem Winzerhof sind Ferienwohnungen eingerichtet, die Gastronomie ist regional und voll ökologisch ausgerichtet.

Auernhofen ökologisch – Land- & Weinbau Krämer

Der Hof
„Bio“ oder, anders gesagt, „ökologischer Landbau“ ist für die Familie Krämer in Auernhofen vor allem eines – eine Grundeinstellung zum Leben und damit auch zu Lebensmitteln.

Die Krämers bewirtschaften seit 1992 als anerkanntes Naturland-Mitglied auf ihrem Hof Ackerflächen, auf denen hauptsächlich Brotgetreide, Gemüse, Leguminosen und Kleearten angebaut werden. Im Taubertal, an der Romantischen Straße vor den Toren Rothenburgs o. d. T., liegen die sonnenverwöhnten Steillagenweinberge. Ein renovierter Gewölbekeller zum Feiern, zwei Appartements, eine Ferienwohnung sowie ein paar Rinder „für die Seele“ komplettieren das Bild des Hofes.

Stephan Krämer bewirtschaftet den Hof zusammen mit seiner Lebensgefährtin und seinen Eltern mit viel Herzblut, wobei natürlich im Weinberg und in der Landwirtschaft ökologisch, nach den Richtlinien des Naturland-Verbandes, gearbeitet wird. Der schöne Innenhof und die offene Herzlichkeit der Familie laden zum Schauen, Wein probieren und Feiern ein.

Urlaub auf dem Winzerhof
Der Premiumführer „Franken – Wein.Schöner.Land!“ hat den Hof der Familie Krämer mit seinen Ferienwohnungen in der Rubrik „Zu Gast beim Winzer“ ausgezeichnet.

Wirtschaft mal anders
„Wirtschaft mal anders“ heißt Krämers Wirtshaus-Konzept, bei der die Küche zwar fränkisch und bodenständig, aber doch anders ist. Mit ausschließlich „Bio“ und fast ausschließlich regionalen Produkten wird eine kleine, feine Speisekarte angeboten.