Botschafter für den Wirtschaftsstandort Franken West – aus Erfahrung und aus Überzeugung: Dr. Werner Lang (MEKRA-Lang), Kurt Erhard (Erhard Sport), Elisa Hamm de Bantleon (BASF), Dr. Boris Zimmermann (Zimmermann Gruppe), Ralf Dreeke (Wahlers Forsttechnik), Klaus Büttner (Freiko), Claus Grammetbauer (Bäckerei Grammetbauer) und Erwin Keller (Gillig + Keller)
Botschafter für den Wirtschaftsstandort Franken West – aus Erfahrung und aus Überzeugung: Dr. Werner Lang (MEKRA-Lang), Kurt Erhard (Erhard Sport), Elisa Hamm de Bantleon (BASF), Ralf Dreeke (Wahlers Forsttechnik), Dr. Boris Zimmermann (Zimmermann Gruppe), Klaus Büttner (Freiko), Claus Grammetbauer (Bäckerei Grammetbauer) und Erwin Keller (Gillig + Keller)

Referenzen – Erfahrungstatsachen

Die Tatsachen sprechen für sich. Die Realität ist der Härtetest für Planungen und Zusagen. Nichts überzeugt deshalb nachhaltiger als überprüfbare Fakten und konkrete Erfahrungen.

In beachtlicher Anzahl haben sich Unternehmer für den Wirtschaftsstandort Franken West entschieden und in der Region investiert. Sie haben Betriebe in den Industrie- und Gewerbegebieten von Burgbernheim, Gollhofen-Ippesheim und Uffenheim errichtet und viele Arbeitsplätze geschaffen. Ihre Standorterfahrungen zählen. Auf ihre Referenzen ist Verlass. Es sind Empfehlungen von Investoren für Investoren, von Unternehmern für Unternehmer, die Entscheidungs- und Planungssicherheit im Wettbewerb der Standorte brauchen.

Die Erfahrungstatsachen sind Referenzen für

  • unternehmensfreundliche und betriebsnahe Entscheidungskompetenz der Kommunen
  • unbürokratische und direkte Verfahren
  • Planungssicherheit und Verlässlichkeit der Zusagen
  • Standortvorteile durch Verkehrszentralität
  • Potenziale leistungsbereiter und motivierter Mitarbeiter/-innen
  • funktionierende Netzwerke
  • konjunkturstabile Strukturen
  • Lebensqualität.

Diese Faktoren machen die Standortqualität aus. Nicht nur attraktive Flächenangebote. Wir bieten beides. Die Referenzen sind der Beweis.