Artikel mit dem Tag "Integrierte Ländliche Entwicklung"



Aktuell · 24. August 2020
Die Filmreihe „Gute Beispiele der Innenentwicklung in Franken's Mehrregion“ geht in die nächste Runde! Dieses mal besuchte das Filmteam den Markt Neuhof a.d. Zenn, Mitglied in der benachbarten Kommunalen Allianz Aurach Zenn. Bürgermeisterin Claudia Wust stellt Besonderheiten ihrer Gemeinde vor und besucht Michael Schmutzer, Immobilien-Unternehmer, der mit dem Hammerhof in Neuselingsbach ein innovatives Konzept von neues Leben am Land geschaffen hat.

Aktuell · 12. August 2020
Drei Jahre lag die Führung der Kommunalen Allianz A7 Franken West in den Händen des Uffenheimer Bürgermeisters Wolfgang Lampe. In der Sitzung des Allianzrats im Juni in der Rossmühle Burgbernheim gab er die Führung nun ab. Einstimmig gewählt wurde Dr. Manfred Kern, Bürgermeister aus Marktbergel und bisheriger Stellvertreter. Auf den Posten des Stellvertreters wurde der Ergersheimer Bürgermeister Dieter Springmann gewählt.

Aktuell · 08. Mai 2020
Fünfzehn Initiativen aus der Kommunalen Allianz A7 Franken West können sich im Rahmen des Regionalbudgets über Fördermittel für kleinere Projekte freuen. Rund 187.000 Euro umfasst – zusammengerechnet – die Investitionssumme der vorliegenden Pläne. Im Februar hatten die Kommunale Allianz A7 Franken West in Kooperation mit dem Amt für ländliche Entwicklung Mittelfranken, Gruppen aus den 13 Mitgliedsgemeinden aufgefordert, sich um das Regionalbudget 2020 bewerben.

23. März 2020
Über 40 Geschäftsleute und Bürger folgten der Einladung der Kommunalen Allianz A7 Franken West Anfang März ins Gasthaus „Zum Stern“ nach Gollhofen um sich über Fördermöglichkeiten für Kleinstunternehmen informieren zu lassen. Wolfgang Zilker und Eva-Maria Fell, beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) zuständig für Land- und Dorfentwicklung, stellten das Förderinstrument für Kleinstunternehmen der Grundversorgung vor

Aktuell · 05. Februar 2020
Die Kommunale Allianz A7 Franken West ruft vorbehaltlich der Genehmigung des beantragten Regionalbudgets durch das ALE Mittelfranken zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des Regionalbudgets auf. Das Regionalbudget der Ländlichen Entwicklung in Bayern ermöglicht es der Kommunalen Allianz eigenverantwortlich jährlich Kleinprojekte mit einem Gesamtvolumen von bis zu 100.000 € zu fördern.

Archiv · 01. August 2019
Kommunale Allianz A7 Franken West schreibt Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept fort Ende Juli kamen dreizehn Stadt- und Gemeinderäte in der Uffenheimer Stadthalle zur Interkommunalen Gemeinderatssitzung zusammen. Allianzmanagerin Nadine Höhne informierte in diesem ungewöhnlichen Sitzungsformat über die Fortschreibung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK).

Archiv · 14. März 2019
Seit 2005 arbeiten elf der inzwischen dreizehn Kommunen der Kommunalen Allianz A7 Franken West zusammen. Die Gemeinde Illesheim und der Markt Marktbergel, beide Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft Burgbernheim, schlossen sich 2014 ebenfalls der Allianz an. Seit fast sieben Jahren arbeitet die Allianz mit einer Umsetzungsbegleitung zusammen, welche die Kommunen bei der Projektentwicklung und –umsetzung begleitet. Finanzielle Unterstützung erhalten die Kommunalen Allianzen in Bayern von ...