Artikel mit dem Tag "Integrierte Ländliche Entwicklung"



Förderung von Biodiversitäts-Maßnahmen
Aktuell · 06. April 2021
Hecken, Feldgehölze oder Wasserstellen bieten Insekten und kleinen Tieren Unterschlupf und Lebensraum. Sie fördern die Biodiversität. Wer solche Struktur- und Landschaftselemente anlegt kann - auch außerhalb von Flurneuordnungen - gefördert werden. In der Märzsitzung der ILE A7 Franken West stellte Johannes Haßler vom Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken das Förderprogramm „FlurNatur“ vor. „Ziel ist, für mehr Ressourcenschutz und biologische Vielfalt im ländlichen Raum zu sorgen“, ...

Bürgerschaftliches Engagement stärken
Aktuell · 18. März 2021
„Wir sind überwältigt von dem großen Interesse an dem Regionalbudget 2021 und den vielen tollen Projektbewerbungen!“, sagt ILE-Managerin Nadine Höhne. Insgesamt gingen 24 Bewerbungen von Vereinen, Kommunen, Privatpersonen und Kleinunternehmern quer verstreut über das gesamte Allianzgebiet ein. Das fünfköpfige Entscheidungsgremium traf sich Ende Februar zur Auswahl der Projekte.

Zuwendungsbescheide für das Regionalbudget 2021 sind da!
Aktuell · 21. Januar 2021
Die Vertreter der Kommunalen Allianzen „Neustadt und Land“, „Franken 3“, „Aurach-Zenn“ und „A7 Franken West“ trafen sich vergangene Woche zur ersten gemeinsamen Onlinevideokonferenz um den Erhalt der Förderbescheide für das Regionalbudget 2021 zu verkünden. Jeder Region stellt das Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken 100.000 Euro für die eigenständige Regionalentwicklung in Form von Kleinprojekten zur Verfügung.

Zukunftsforum Ländliche Entwicklung 2021 erstmals digital – 20. bis 21. Januar 2021
Aktuell · 04. Januar 2021
Alles digital oder doch wieder "normal"? Neue Formen von Arbeit und Teilhabe als Chance für die Ländlichen Räume. Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung in vielen Lebensbereichen beschleunigt. Home-Office, Videokonferenzen und Live-Streams sind für viele ganz normal geworden. Welche Chancen bieten die neuen Formen von Arbeit und Teilhabe für die Ländlichen Räume? Diese Frage diskutiert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Zukunftsforums Ländliche Entwicklung

Aktuell · 30. November 2020
Modernes Leben und Kulturerbe bilden in Markt Nordheim ein unschlagbares Team! Davon konnte sich unser Filmteam vor Ort überzeugen. Die Gemeinde Markt Nordheim besticht durch ihre schönen Ortsbilder, Kulturschätze und vielfältige Gastronomie. Mit Highspeed hat die Gemeinde an der Dorferneuerung und einer modernen Infrastruktur gearbeitet: jedes bewohnte Haus ist mit Glasfaseranschluss ausgestattet. So ist Australien oder Berlin nur einen Mausklick von Ulsenheim entfernt, wo die Familie Merz mit

Aktuell · 10. November 2020
Insgesamt beliefen sich die Investitionen in die Allianz beim diesjährigen Regionalbudget auf 191.000,00 €. Davon konnten rund 90.000,00 € an Fördergeldern generiert werden. 15 Projektträger profitierten innerhalb der Kommunalen Allianz A7 Franken West von dieser neuen Fördermöglichkeit, die es auch 2021 wieder geben soll.

Aktuell · 03. November 2020
Unser Filmteam war wieder unterwegs und hat junge Familien besucht, die ihren Wohntraum im Innenort realisiert haben! Dieses Mal zog es uns nach Ergersheim. Die Gemeinde kann gleich doppelt punkten. Einerseits ist sie als moderner Global-Player-Standort mit über tausend Arbeitsplätzen bekannt, andererseits als idyllischer Weinort mit hoher Lebensqualität für junge Familien. Im Innenorte werden Projekte für eine nachhaltige Innenentwicklung vorangetrieben, ...

Aktuell · 24. August 2020
Die Filmreihe „Gute Beispiele der Innenentwicklung in Franken's Mehrregion“ geht in die nächste Runde! Dieses mal besuchte das Filmteam den Markt Neuhof a.d. Zenn, Mitglied in der benachbarten Kommunalen Allianz Aurach Zenn. Bürgermeisterin Claudia Wust stellt Besonderheiten ihrer Gemeinde vor und besucht Michael Schmutzer, Immobilien-Unternehmer, der mit dem Hammerhof in Neuselingsbach ein innovatives Konzept von neues Leben am Land geschaffen hat.

Neue gewählte Vertreter und neue Projekte
Archiv · 12. August 2020
Drei Jahre lag die Führung der Kommunalen Allianz A7 Franken West in den Händen des Uffenheimer Bürgermeisters Wolfgang Lampe. In der Sitzung des Allianzrats im Juni in der Rossmühle Burgbernheim gab er die Führung nun ab. Einstimmig gewählt wurde Dr. Manfred Kern, Bürgermeister aus Marktbergel und bisheriger Stellvertreter. Auf den Posten des Stellvertreters wurde der Ergersheimer Bürgermeister Dieter Springmann gewählt.

15 Projekte erhalten Förderung
Archiv · 08. Mai 2020
Fünfzehn Initiativen aus der Kommunalen Allianz A7 Franken West können sich im Rahmen des Regionalbudgets über Fördermittel für kleinere Projekte freuen. Rund 187.000 Euro umfasst – zusammengerechnet – die Investitionssumme der vorliegenden Pläne. Im Februar hatten die Kommunale Allianz A7 Franken West in Kooperation mit dem Amt für ländliche Entwicklung Mittelfranken, Gruppen aus den 13 Mitgliedsgemeinden aufgefordert, sich um das Regionalbudget 2020 bewerben.

Mehr anzeigen